Die Bausparfinanzierung ohne Grundbuchseintragung

Die Raiffeisen Bausparfinanzierung für kleinere Wünsche. Die Bausparfinanzierung ohne Grundbuch für kleinere Wünsche.

Kleinere Anschaffungen bis zu EUR 25.000,- (pro Person) können Sie auch ohne grundbücherliche Besicherung finanzieren. Dabei sparen Sie sich Kosten, wie zum Beispiel für die Eintragung des Pfandrechts ins Grundbuch. Und die Laufzeiten von 6,5 bis 12 Jahren sind auch überschaubar.
 

» zum Flyer

 

Überblick

Das Wichtigste zur Bausparfinanzierung ohne Grundbuchseintragung im Überblick:

Max. Darlehenshöhe:

EUR 25.000,- pro Person bzw.
EUR 50.000,- pro Ehepaar / Lebensgemeinschaft

Gesamtlaufzeit:

6,5 bis 12 Jahre

Fixzinssatz:

4,4 % p.a. bis Zuteilung des Bauspardarlehens (vorauss. in 1,5 Jahren)*

Zinssatzobergrenze:

6 %

Rückzahlung:

Standardrate
Die Tilgungsrate wird jeweils bei Änderung des Zinssatzes angepasst.
Dadurch bleibt die vereinbarte Laufzeit unverändert.

* Finanzierungstarif: Sollzinssatz bis Zuteilung des Bauspardarlehens (Annahme: nach 1,5 Jahren) 4,4% p.a. Danach orientiert sich der Sollzinssatz jährlich am 12-Monats-EURIBOR + 2,75 Prozentpunkte und beträgt bis 20 Jahre ab Zuteilung des Bauspardarlehens mind. 3,5%, max. 6% p.a.

Stand: 26.02.2018

Vorteile

Ihre Vorteile:

Verfügbarkeit:

Sofort, auch wenn Sie noch nicht bausparen

Eintragung ins Grundbuch:

Keine

Service:

Einfache, rasche Abwicklung
Schnelle Darlehensauszahlung

Verwendungszwecke:

Bauen & Wohnen, Bildung, Pflege

 

Repräsentatives Berechnungsbeispiel

Repräsentatives Berechnungsbeispiel Bausparfinanzierung ohne Grundbuchseintragung für eine Dachsanierung:

Fixzinssatz für:

1,5 Jahre

Gesamtkreditbetrag:

EUR 25.000.-

Gesamtdarlehenslaufzeit:

11 Jahre 1 Monat

Sollzinssatz bis Zuteilung des
Bauspardarlehens (vorauss. in 1,5 Jahren): 

4,4 % p.a.*

Monatliche Rückzahlung:

131 Raten zu EUR 250,-

1 Restrate zu EUR 207,14

Effektiver Jahreszinssatz:

5,3 %

Zu zahlender Gesamtbetrag:

EUR 32.957,14

Berechnungsannahmen:

Zuteilung des Bauspardarlehens:

nach 1,5 Jahren

Sollzinssatz nach 1,5 Jahren:

4,4 % p.a.

Jährliches Kontoführungsentgelt:

EUR 30,40

Bereitstellungsentgelt:

EUR 500,-

Verwaltungskostenbeitrag:

EUR 212,50

* Finanzierungstarif: Sollzinssatz bis Zuteilung des Bauspardarlehens (Annahme: nach 1,5 Jahren) 4,4 % p.a. Danach orientiert sich der Sollzinssatz jährlich am 12-Monats-EURIBOR + 2,75 Prozentpunkte und beträgt bis 20 Jahre ab Zuteilung des Bauspardarlehens mind. 3,5%, max. 6% p. a.

Stand: 26.02.2018

Finanzierungsanfrage

Für Ihre individuelle Finanzierungs-Anfrage:

Berechnung:

Online Finanzierungsrechner

Persönliche Anfrage:

Online Kontaktformular