Zahlen, Daten, Fakten

Hier finden Sie die wichtigsten Kennzahlen der Raiffeisen Bausparkasse im Überblick.

Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen der Raiffeisen Bausparkasse im Überblick.
 

Gründungsdatum: 21. März 1961
Mitarbeiter: 161
Auslandsbeteiligungen: Tschechien, Slowakei und Rumänien

 

Geschäftstätigkeit per 31.12.2018

 

Anzahl

Summe in Tsd.

Neuabschlüsse 

238.631

1.560.896 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 5.307.045 Euro)

Spartarif

235.450

1.372.784 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 4.667.466 Euro)

Darlehenstarif

3.181

188.112 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 639.579 Euro)

Bauspar-Einlagen

 

6.722.454 Euro

Aushaftende Darlehen

83.758

6.577.938 Euro

Bauspardarlehen

70.593

4.052.964 Euro

Zwischendarlehen

4.489

713.890 Euro

Sonstige Darlehen

8.676

1.811.084 Euro

Stand der Ansparverträge

1.597.945

9.770.962 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 33.221.270 Euro)

Spartarife

1.592.270

9.430.872 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 32.064.965 Euro)

Darlehenstarife

5.675

340.090 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 1.156.305 Euro)

Baugeldzuteilungen

5.251

548.816 Euro Darlehen
(entspricht einer Vertragssumme von 844.333 Euro)

Finanzierungsleistung

 

925.827 Euro

Finanzierte Wohneinheiten

6.209

 

Bausparprämien

 

18.194 Euro

 

Offenlegung

Offenlegung gemäß § 65 a BWG

» Download Offenlegung gemäß § 65 a BWG

 

Offenlegung gemäß CRR - EU-Verordnung Nr. 575/2013

Die Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.H. ist in den Konzernabschluss der Raiffeisen Bank International AG einbezogen. Für die geforderten Offenlegungsangaben verweisen wir auf die Offenlegung der Raiffeisen Bank International AG.

Informationen zur Einlagensicherung

Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur gesetzlichen Einlagensicherung.

Die Raiffeisen Bausparkasse unterliegt den Bestimmungen des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes (ESAEG) und gehört der für die gesetzliche Einlagensicherung und Anlegerentschädigung zuständigen Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H. an.

Den vom Gesetz vorgesehenen Informationsbogen für den Einleger finden Sie hier:
 

» Download Informationsbogen für den Einleger



Detaillierte Informationen zur Einlagensicherung finden Sie außerdem auf der Homepage der Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H.: www.einlagensicherung.at

Information zur Datenverarbeitung gemäß FM-GwG

FATCA-Status


Gemäß dem "IGA2", welches zwischen den USA und Österreich abgeschlossen ist, hat die Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.H. den FATCA-Status "certified deemed compliant foreign financial institution". Das FATCA Zertifikat W-8BEN-E finden sie hier.