Zahlen, Daten, Fakten

Hier finden Sie die wichtigsten Kennzahlen der Raiffeisen Bausparkasse im Überblick.

Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen der Raiffeisen Bausparkasse im Überblick.
 

Gründungsdatum: 21. März 1961
Mitarbeiter: 162
Auslandsbeteiligungen: Tschechien, Slowakei und Rumänien

 

Geschäftstätigkeit per 31.12.2017

 

Anzahl

Summe in Tsd.

Neuabschlüsse 

257.296

1.685.909 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 5.732.090 Euro)

Spartarif

252.881

1.458.496 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 4.958.885 Euro)

Darlehenstarif

4.415

227.413 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 773.205 Euro)

Bauspar-Einlagen

 

6.683.181 Euro

Aushaftende Darlehen

88.214

6.506.662 Euro

Bauspardarlehen

74.794

3.978.074 Euro

Zwischendarlehen

6.008

864.396 Euro

Sonstige Darlehen

7.412

1.664.192 Euro

Stand der Ansparverträge

1.624.796

9.837.121 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 33.446.211 Euro)

Spartarife

1.617.483

9.431.361 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 32.066.626 Euro)

Darlehenstarife

7.313

405.760 Euro vereinbarte Sparleistung
(entspricht einer Vertragssumme von 1.379.585 Euro)

Baugeldzuteilungen

4.738

436.992 Euro Darlehen
(entspricht einer Vertragssumme von 672.296 Euro)

Finanzierungsleistung

 

1.105.492 Euro

Finanzierte Wohneinheiten

8.043

 

Bausparprämien

 

18.594 Euro

 

Offenlegung

Offenlegung gemäß § 65 a BWG

» Download Offenlegung gemäß § 65 a BWG

 

Offenlegung gemäß CRR - EU-Verordnung Nr. 575/2013

Die Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.H. ist in den Konzernabschluss der Raiffeisen Bank International AG einbezogen. Für die geforderten Offenlegungsangaben verweisen wir auf die Offenlegung der Raiffeisen Bank International AG.

Informationen zur Einlagensicherung

Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur gesetzlichen Einlagensicherung.

Die Raiffeisen Bausparkasse unterliegt den Bestimmungen des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes (ESAEG) und ist Mitglied der für die gesetzliche Einlagensicherung und Anlegerentschädigung der Raiffeisen Bankengruppe zuständigen Österreichischen Raiffeisen-Einlagensicherung eGen.
 

Den vom Gesetz vorgesehenen Informationsbogen für den Einleger finden Sie hier:
 

» Download Informationsbogen für den Einleger



Detaillierte Informationen zur Einlagensicherung finden Sie außerdem auf der Homepage der Österreichischen Raiffeisen-Einlagensicherung eGen: www.raiffeisen-einlagensicherung.at

Information zur Datenverarbeitung gemäß FM-GwG

FATCA-Status


Gemäß dem "IGA2", welches zwischen den USA und Österreich abgeschlossen ist, hat die Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.H. den FATCA-Status "certified deemed compliant foreign financial institution". Das FATCA Zertifikat W-8BEN-E finden sie hier.