Bausparprämie

Bausparen wird in Österreich staatlich gefördert.

Als Bausparer können Sie sich doppelt freuen: Zusätzlich zu den Bausparzinsen werden Sie für Ihre Einzahlungen staatlich mit der attraktiven Bausparprämie belohnt. Dabei wird dem Bausparkonto eine Prämie als Prozentsatz der jährlich geleisteten Einzahlungen gutgeschrieben.

  • Staatliche Förderung

Bausparen wird vom österreichischen Staat in Form der Bausparprämie gefördert.

  • Individuelle Einzahlung

Jährlich können bis zu EUR 1.200,- pro Person prämienbegünstigt eingezahlt werden.

  • Prämie KEStfrei

Für die staatliche Bausparprämie fällt keine Kapitalertragsteuer an.

Münzstapel mit Modellhaus im Hintergrund

Höhe der Bausparprämie

Zusätzlich zu Ihren Sparzinsen erhalten Sie eine staatliche Bausparprämie in Höhe von 1,5 % bis 4 %* der jährlichen Einzahlung.

Pro Jahr können Sie bis zu EUR 1.200,- pro Person prämienbegünstigt auf Ihren Bausparvertrag einzahlen.

Die Höhe der staatlichen Prämie ist abhängig von der Zinsenentwicklung am österreichischen Kapitalmarkt. Sie wird vom Finanzministerium jeweils im Herbst für das darauffolgende Kalenderjahr festgelegt.

Die gesetzliche Mindestlaufzeit des Bausparvertrages zum Erhalt der Bausparprämie beträgt sechs Jahre.

* Die Höhe der staatlichen Bausparprämie wird jährlich vom Finanzministerium anhand der umlaufgewichteten Durchschnittsrendite für Bundesanleihen (UDRB) festgesetzt.

Bausparprämie für das Jahr 2021

Die staatliche Bausparprämie für das Jahr 2021 beträgt 1,5 %.

Sie erhalten für dieses Jahr – abhängig von Ihren geleisteten Einzahlungen – somit folgende Bausparprämie am Bausparkonto gutgeschrieben.

Einzahlung EUR 600,-: Prämie EUR 9,-

Einzahlung EUR 1.000,-: Prämie EUR 15,-

Einzahlung EUR 1.200,-: Prämie EUR 18,-

Bausparguthaben berechnen

Sie wählen das gewünschte Bausparprodukt, die Einzahlungsmöglichkeit und die Höhe der monatlichen Sparbeträge und erhalten sogleich Ihre persönliche Guthaben-Berechnung.

Bausparrechner
Mann mit Taschenrechner und Münzen

Prämiengutschrift am Bausparkonto

Die Prämiengutschrift am Bausparkonto erfolgt jährlich im Nachhinein im Jänner. Als Berechnungsbasis dienen die Einzahlungen des vorangegangenen Jahres.

Bei einem beispielsweise im Februar 2020 abgeschlossenen Bausparvertrag wird die staatliche Prämie erstmals im Jänner 2021 gutgeschrieben.

Voraussetzungen für die Bausparprämie

  • Der Bausparvertrag bleibt mindestens 6 Jahre bestehen.
  • Pro Person kann nur ein prämienbegünstigter Bausparvertrag abgeschlossen werden.
  • Es werden Einzahlungen von maximal EUR 1.200,- pro Person und Jahr gefördert.
  • Der Bausparer ist eine natürliche Person.
  • Der Bausparer ist in Österreich unbeschränkt steuerpflichtig.

Gut zu wissen:

Für die staatliche Bausparprämie fällt keine Kapitalertragsteuer an.