Hände reichen einander die Weltkugel
Wir leben soziale Verantwortung und Umweltschutz

Als Mitglied der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative sind Nachhaltigkeit und soziales Engagement für die Raiffeisen Bausparkasse von großer Bedeutung.

Unsere Projekte sind vielfältig

Herzenswünsche erfüllen

Herzenswünsche erfüllen

Wie auch in den vergangenen Jahren stehen die Bauspartage zum Jahresausklang ganz im Zeichen einer guten Sache: Heuer unterstützt die Raiffeisen Bausparkasse von 29. November bis 31. Dezember 2021 mit jedem abgeschlossenen Bausparvertrag die Stiftung Kindertraum. Diese gemeinnützige Stiftung widmet sich den Herzenswünschen von Kindern und Jugendlichen.

Die Wünsche der Kinder sind so unterschiedlich wie die Kinder selbst. Diese reichen von speziellen Therapien, einem Urlaub am Bauernhof bis hin zu Fördermaterialien, Sportgeräten oder einem Assistenzhund.

Durch den Abschluss eines Bausparvertrages helfen Kunden der Raiffeisen Bausparkasse mit, jene Kinderträume wahr werden zu lassen. Unser Ziel ist rund 50.000 € der Stiftung Kindertraum zur Verfügung zu stellen. Denn jeder abgeschlossene Bausparvertrag vom 29. November bis 31. Dezember 2021 hilft dieses Ziel zu erreichen. 

Urlaub am Bauernhof

Regionalität stärken

Auch bei der Auswahl der Preise für das Sommergewinnspiel legt die Raiffeisen Bausparkasse höchsten Wert auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Von 28. Juni bis 27. August 2021 gab es insgesamt 300 Gutscheine für Urlaube auf österreichischen Bauernhöfen im Wert von je EUR 250,- zu gewinnen.

Egal ob Wandern in den Bergen, Schwimmen im See, Tiere streicheln oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Auf den österreichischen Bauernhöfen lassen sich die Ferien genießen.

Wer seinen Urlaub in Österreich verbringt, reduziert – im Vergleich zu einer Flugreise ins Ausland – die so schädlichen CO2-Emissionen enorm und kann die wunderschöne Natur unseres Landes so richtig zu schätzen lernen.

SOS-Kinderdorf

Ein Kinderlachen schenken

In Österreich leben 1,7 Millionen Kinder und Jugendliche. Doch leider können nicht alle von ihnen bei ihren Eltern aufwachsen. Dass sie dennoch ein gutes Zuhause haben, ermöglichen viele gemeinnützige Institutionen, wie beispielsweise SOS-Kinderdorf.

SOS-Kinderdorf leistet einen wichtigen sozialen Beitrag und sorgt dafür, dass Kinder glücklich und liebevoll aufwachsen. Seit 2018 unterstützt die Raiffeisen Bausparkasse jährlich SOS-Kinderdorf mit finanziellen Mitteln. Damit kann den Kindern gerade um die Weihnachtszeit der eine oder andere Wunsch erfüllt werden. Denn mit jedem im Aktionszeitraum abgeschlossenen Bausparvertrag schenken wir ein Kinderlachen.

Aufgrund der vielen abgeschlossenen Bausparverträge in den vergangenen Jahren konnte ein Spendenerlös von insgesamt EUR 145.000 für SOS-Kinderdorf erzielt werden. Das Geld wurde für den Kauf von Sport- und Freizeitausrüstungen sowie für die Erfüllung sehnlicher Weihnachtswünsche in Form von Spielsachen investiert.

Wildbienennisthilfe

Wildbienen schützen

Bienen leisten einen besonders wichtigen Beitrag für das biologische Gleichgewicht. Doch leider sind vor allem Wildbienen äußerst gefährdet, weil ihnen sowohl nektar- und pollenreiche Blüten als auch der Lebensraum abhandenkommen. Der Einsatz von Pestiziden tut ein Übriges.

Die Raiffeisen Bausparkasse initiierte aus diesem Grund gemeinsam mit dem Naturschutzbund Österreich bereits mehrere Wildbienenschutzprojekte. Ziel der Projekte ist es, durch die Anbringung von Wildbienen-Nisthilfen – sogenannten „Bienenhotels“ – an ausgewählten blütenreichen Orten Österreichs den Schutz der Wildbienen zu unterstützen.

46 Bienenhotels mit 2.250.000 Nistplätzen: Das ist die stolze Bilanz der drei bisherigen gemeinsamen Projekte der Raiffeisen Bausparkasse und des Naturschutzbundes Österreich.

Bäume retten

Bäume retten

Das Klima auf der Erde verändert sich drastisch und das können wir alle beobachten. Die Hauptursache ist der menschliche Einfluss, vor allem durch die Nutzung von fossilen Brennstoffen und die steigende Mobilität. Das dabei ausgestoßene Kohlenstoffdioxid (CO2) wird als „Klimagift“ bezeichnet, weil es die Wärmeabstrahlung von der Erde absorbiert und somit die Atmosphäre aufheizt.

Jeder Baum hilft dabei, CO2 aufzunehmen und somit die Emissionen zu senken. Im Rahmen des Klimaschutzprojektes in Simbabwe, Afrika, haben wir im Jahr 2017 mit jeder grundbücherlich besicherten Bausparfinanzierung Bäume vor der Abholzung geschützt.

Insgesamt konnten 50.000 Bäume gerettet und 1.500 Tonnen CO2 kompensiert werden. Neben dem nachhaltigen Nutzen für den Klimaschutz profitierten auch die lokale Bevölkerung und deren Lebensraum von diesem Projekt.

Modellhaus

Ressourcen schonen

Thermische Sanierung und ressourcenschonender Neubau leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die Raiffeisen Bausparkasse unterstützt ihre Kunden bei der Verwirklichung dieser Wohnträume.

Im Gebäudesektor liegt viel Potential, CO2-Emissionen zu minimieren und zum Erreichen der Klimaziele beizutragen. Eine Sanierung schont im Vergleich zu einem Neubau nicht nur die Geldbörse, sondern langfristig auch die Umwelt.

Im Bereich des Neubaus möchten wir darauf aufmerksam machen, dass dieser künftig stärker unter Wahrung des sparsamen Umgangs mit Ressourcen und Boden umgesetzt wird. Ökologisch-gesundes und vor allem nachhaltiges Wohnen bedeutet ein Umdenken bei allen Akteuren, sowohl bei Wohnraumschaffenden als auch bei Entscheidungsträgern. Es braucht Bewusstseinsbildung, politische Rahmenbedingungen aber natürlich auch Finanzierungsmöglichkeiten.