Finanzierung von Aus- & Weiterbildung

Eine Investition in Bildung macht sich garantiert bezahlt, denn eine Aus- bzw. Weiterbildung ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

Junge Frau spricht vor Studienkollegen
So lässt sich's leichter lernen

Egal, ob Sie Architektur oder Zoologie, an einer Universität oder einem Kolleg, studieren wollen: mit der Raiffeisen Bausparfinanzierung für Bildung stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihrer Aus- und Weiterbildung, damit Sie sich ganz auf Ihre Lerninhalte konzentrieren können.

Das können Sie finanzieren:

  • Bachelorstudium, Masterstudium, Diplomstudium, Doktoratsstudium 
  • Universitätslehrgänge (Marketing, Projektmanagement, etc.)
  • Kurse bei Weiterbildungsanbietern (WIFI, BFI, Volkshochschule)
  • Ausbildung an Maturaschulen, Kollegs, Berufs- und Meisterschulen
  • Lernmaterialien, wie etwa Bücher, Skripten oder einen Laptop
  • Fahrtkosten von und zur Ausbildungsstätte
  • Wohnkosten für das Studentenheim oder die Mietwohnung
  • Studienaufenthalte im Ausland

Das Wichtigste im Überblick

Fixzinssatz 4,4 % p.a. fix für 1,5 Jahre*
Max. Darlehenshöhe EUR 30.000,- pro Person bzw. EUR 60.000,- pro Ehepaar/Lebensgemeinschaft
Max. Gesamtlaufzeit 12 Jahre
Zinssatzobergrenze 6 % bis 20 Jahre ab Zuteilung des Bauspardarlehens
Rückzahlung niedrige Raten in der Ausbildungsphase
Grundbuchseintragung nicht erforderlich
Versicherung Eine Restschuldversicherung ist allenfalls notwendig.

* Finanzierungstarif: Sollzinssatz bis Zuteilung des Bauspardarlehens (Annahme: nach 1,5 Jahren) 4,4 % p.a. Danach orientiert sich der Sollzinssatz jährlich am 12-Monats-EURIBOR + 2,75 Prozentpunkte und beträgt bis 20 Jahre ab Zuteilung des Bauspardarlehens mind. 3,5 %, max. 6 % p. a.

Stand 21.6.2021

Ihre Vorteile

  • Fixe Zinsen für 1,5 Jahre

Sie profitieren von einem aktuell günstigen Einstiegszinssatz und einer niedrigen monatlichen Rate. Danach ist die Verzinsung variabel. Die Höhe Ihrer Rate passt sich an die künftige Zinsentwicklung an.

  • Besonders niedrige Rate während der Ausbildung
Die Rückzahlungsraten sind während der Ausbildungsphase besonders niedrig. So können Sie sich völlig auf das Wichtigste – die eigene Aus- und Weiterbildung – konzentrieren.
 
  • Flexible Laufzeiten

Ohne Grundbuchseintragung ist eine Gesamtlaufzeit von 5 bis zu 12 Jahren möglich. 

  • Individuelle Auszahlung

Sie können sich das Darlehen entweder auf einmal, jährlich, halbjährlich oder monatlich auszahlen lassen.

 
  • Kostenlose Zinssatzobergrenze

Dank der kostenlosen Zinssatzobergrenze bleibt Ihre Bausparfinanzierung sicher und kalkulierbar. Die Zinssatzobergrenze gilt bis 20 Jahre ab Zuteilung des Bauspardarlehens.

  • Keine Grundbuchseintragung

Bis zu EUR 30.000,- können auch ohne Grundbuchseintragung gewährt werden.

  • Höhere Darlehensbeträge möglich

Sie wollen eine fundierte Aus- und Weiterbildung genießen, für die Sie mehr Geld benötigen? Mit einer grundbücherlich besicherten Bausparfinanzierung erhalten Sie bis zu EUR 220.000,-.